14. Juni 1930 – 26. Februar 2019

Der ehemalige CIA-Agent, Journalist und Politberater war als Autor von Politthrillern (Paul Christopher-Serie, sieben Einzelwerke) ein Meister seines Fachs. Die Antwort auf das britische Pendant John le Carré. Oder umgekehrt. Er starb an den Folgen einer Hirnblutung, die er sich bei einem Sturz zugezogen hatte.

Link zum Porträt